Ein Leitfaden wie man akademische Arbeit schreibt

Dieser Leitfaden enthält eine Übersicht auf dem Schreiben akademischer Arbeit wie der Begriff akademische Arbeit, These, Forschungsarbeit oder andere im Format der Forschungsarbeit geschriebene akademische Aufsätze. Jede kann ghostwriter werden und fühlen dass Aufsätze Schreiben ist ganz einfach.

Viele Studenten fragen sich über den Schreibenprozess selbst. Der Umriss der akademischen Arbeit ist für die meisten Zweige der Wissenschaft sehr ähnlich. Das Schaffen eines verlängerten Umrisses kann helfen, Ihre Gedanken besonders für längere Papiere zu strukturieren. Hier sind einige Beispielumrisse für Forschungsarbeiten. Wir haben auch einige Artikel mit allgemeinen Tipps und Hilfe auf Forschungsarbeiten geschaffen. Wenn Sie ein wissenschaftliches Essey schreiben werden, werden Sie sich an das akademische Format anpassen müssen.

MA/PhD Autoren

Bachelorarbeit oder Bachelorthesis ist eine wissenschaftliche Arbeit zum

Qualitätskontrolle

Bachelorarbeit oder Bachelorthesis ist eine wissenschaftliche Arbeit zum

100% Datenschutz

Bachelorarbeit oder Bachelorthesis ist eine wissenschaftliche Arbeit zum

Freie Revision

Bachelorarbeit oder Bachelorthesis ist eine wissenschaftliche Arbeit zum

Die Vorbereitung auf ein akademisches Schreiben

Gewöhnlich ist der Zweck einer Forschungsarbeit vor dem Schreiben bekannt. Es kann als eine Forschungsarbeit Frage, eine Thesenbehauptung oder eine Hypothesenbehauptung formuliert werden. Wenn Sie nicht wissen, was man darüber schreibt, werden Sie nach Ideen für Forschungsarbeitenthemen suchen müssen.

Struktur einer Forschungsarbeit

Die Struktur einer Forschungsarbeit könnte ziemlich steif scheinen, aber sie dient einem Zweck: Es wird helfen, Informationen zu finden, nach denen Sie suchen und auch Ihre Gedanken und Kommunikation zu strukturieren. Hier finden Sie ein Beispiel einer Forschungsarbeit.

Ein empirisches Papier beinhaltet Gliederung und folgt häufig dieser Struktur:

  • Titel
  • Auszug
  • Einführung
  • Methodik
  • Ergebnisse
  • Diskussion
  • Beschluss
  • Verweisungen

  • Die folgenden Teile können annehmbar sein, um in einige wissenschaftliche Standards einzuschließen, aber können für andere Standards unpassend sein.
  • Inhaltsübersicht (Gewöhnlich gelegt direkt vorher oder direkt nach dem Auszug)
  • Anerkennungen (Manchmal gelegt vor dem Auszug und manchmal am Ende einer Zeitung)
  • Anhänge (Platzierung: Nach allen anderen Teilen)
  • Andere technische Ausgaben

Wenn wir akademische Texte korrigieren, sind wir von den vielen Studenten überrascht gewesen, die mit intext Zitaten kämpfen. Obwohl die Standards etwas anders sind, sollten Zitate im Text nicht schwierig zu beherrschen sein. Die am meisten verwendeten Standards, um in Forschungsarbeiten Verweise anzubringen, sind APA-standard und MLA-standard.

Einige Formate erlauben Ihnen, Kommentare in den Text einzuschließen, während einige die Kommentare nicht erlauben.

Autoren wollen oft Tabellen und Abbildungen im Text einschließen.

Manchmal verbietet das Format oder der Standard die Autoren, Tabellen und Figuren direkt in den Text einzugeben. Manchmal müssen sie nach dem Haupttext aufgenommen werden.

Standards und Formate

Bitte beachten Sie, dass die meisten wissenschaftlichen Bereiche (und Papierformate) ihre eigenen Regeln und Standards haben.

Sie werden mit Ihrer Fakultät oder Schule checken müssen, um genau zu wissen, wie man das Papier schreibt - der Leitfaden ist ein Überblick über wissenschaftliche Arbeiten im Allgemeinen.

Artikel veröffentlichen

Die Veröffentlichung Ihres Artikels kann ein sehr zeitaufwendiger Prozess sein.

Nach dem Schreiben der akademischen Zeitung, legen die Forscher es auf ein Tagebuch. Normalerweise fangen Sie mit der am meisten betrachteten Zeitschrift an und arbeiten dann selbst unten die Liste, bis eine Zeitschrift den Artikel akzeptiert. Wissenschaftliche Zeitschriften verwenden Peer-Reviewprozess, der eine Tafel anderer Forscher ist (am wahrscheinlichsten in demselben Feld), die die Arbeit nachprüfen, um dass die Qualität des Papiers sicherzustellen.

Veröffentlichung Bias ist ein bekanntes Phänomen, da die Peer-Review-Prozess oft "null Ergebnisse" ablehnt. Eine Zeitschrift Ablehnung bedeutet nicht zwangsläufig, dass Sie keine Chance haben, die Zeitschrift einzureichen.